Listenplatz 10

Geboren wurde ich 1964 in der unterfränkischen Stadt Schweinfurt. Dort absolvierte ich eine Bäckerlehre. Bereits 1984 zog ich nach Burgkunstadt, wo ich meine Frau Birgitt 1985 heiratete. Ich bildete mich in meinem Beruf fort und konnte 1989 meine Meisterprüfung als Bäcker ablegen.

Ich bin mit Leib und Seele Burgkunstadter. In meiner Freizeit engagiere ich mich vielfältig für Burgkunstadt.

In der evangelischen Kirchengemeinde gestalte ich seit über 20 Jahren die Kindergottesdienste. Im Kirchenvorstand bin ich seit 2000 aktiv. Viele werden mich von der Schützengesellschaft kennen. Schon 1987 widmete ich mich dort der Jugendarbeit. Jetzt habe ich im Vorstand das Amt des Schützenmeisters Luftgewehr inne. Ich habe sogar zwei Mal die Schützenkönigswürde errungen.

Ich bin der Meinung, dass die Bürger bei wichtigen Entscheidungen des Stadtrats mehr einbezogen werden sollten. Die Bürger müssen rechtzeitig informiert und angehört werden.

Eigentlich wollen wir doch alle nur das Beste für unsere Stadt Burgkunstadt: die Bürger und die Stadträte, egal welcher Partei sie angehören. In diesem Sinne will ich für Burgkunstadt und seine Bürger da sein.