Was wir tun

Als noch kleiner Verein können wir keine großen Sprünge wagen und schon gar keine großen Versprechungen machen. Umso wichtiger ist es für uns, dass wir kleine Schritte umsetzen und - Ergebnisse erzielen. Eines unserer Kernthemen ist die Beteiligung von Bürgern an den politischen Entwicklungen in Burgkunstadt. Öffentlichkeit ist die Grundlage für Vertrauen in ein Gemeinwesen. Wir fangen mit einem ersten kleinen Schritt an: der Ausarbeitung einer Bürgerinformationssatzung für Burgkunstadt. Wir haben unseren Entwurf am 1.7.2013 als Bürgerantrag nach Art. 18b der Bayerischen Gemeindeordnung bei der Stadt Burgkunstadt, unterschrieben von 121 Burgkunstadter Bürgern, eingereicht. In der Stadtratssitzung am 30.07.2013 wird über die Zulässigkeit des Antrags entschieden, inhaltlich soll der Antrag im Falle der Zulässigkeit in der September-Sitzung des Stadtrats behandelt werden.