"Die Stadt ist umgangssprachlich pleite.”

(04.12.2015) Der Bürgerverein stellt fest, dass unter den Bürgerinnen und Bürgern von Burgkunstadt ein großes Interesse an den derzeit laufenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2016 besteht. Immer wieder wird die Fraktion auf den Schuldenstand angesprochen und darauf, welchen Plan die Stadträte dafür haben, die Haushaltslage dauerhaft in den Griff zu bekommen, so Veronika Flierl, die als Fraktionsmitglied des Bürgervereins auch Referentin für Bürgerbeteiligung des Stadtrates ist.

Weiterlesen: "Die Stadt ist umgangssprachlich pleite.”

Bürgerverein für Prüfung eines Neubaus der Grundschule

Der Bürgerverein setzt sich für die Prüfung eines möglichen Neubaus der Grundschule Burgkunstadt, gegebenenfalls in Verbindung mit einem Lehrschwimmbecken ein. Dies soll im Rahmen eines Gesamtkonzepts für Kinderbetreuung und Schulen in Burgkunstadt erfolgen. Die Finanzierung ist nach Ansicht des Bürgervereins mit dem Ziel der Haushaltssanierung vereinbar.

Weiterlesen: Bürgerverein für Prüfung eines Neubaus der Grundschule

In die Zukunft schauen statt die Zeit zurückdrehen

Die Stellungnahme der Fraktion des Bürgervereins zum Lehrschwimmbecken

Der Bürgerverein hat sich in seinem Wahlprogramm grundsätzlich für den Bau eines Lehrschwimmbeckens ausgesprochen. Dem lagen jedoch Annahmen zugrunde, die sich im Nachhinein als falsch herausgestellt haben, so etwa die Annahme, eine Überdachung des jetzigen Freibads und damit eine Erhöhung der Auslastung durch Betrieb nur eines Bades sei möglich. Ferner die Annahme, es würden keine umliegenden Kapazitäten zur Verfügung stehen. Da ausreichende Kapazitäten in Marktgraitz und Michelau nun doch zur Verfügung stehen, wandelt sich nach unserer Auffassung der Charakter des Projekts von einer Pflichtaufgabe zu einer freiwilligen Aufgabe.

Die Fraktion des Bürgervereins wäre bereit, einem Lehrschwimmbecken zuzustimmen, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt werden:

Weiterlesen: Die Stellungnahme der Fraktion des Bürgervereins zum Lehrschwimmbecken

Pressemitteilung zu Mitgliederversammlung und Strategie des Bürgervereins

Der Bürgerverein Burgkunstadt e.V. hat in seiner ordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Marcus Dinglreiter

2. Vorsitzende: Edith Berg

Kassiererin: Marion Berthold

Schriftführer: Alexander Hanna

Weiterlesen: Pressemitteilung zu Mitgliederversammlung und Strategie des Bürgervereins

Brau- und Backtag in Ebneth

Wir haben am 22.11.2014 anlässlich unseres ersten Brautages das Backhaus in Ebneth eingeschürt. Am Ende sind 30kg Brot herausgekommen. "Powered by" Jochen Schäfer. Ein herzliches Dankeschön nach Weismain. Es lebe die kommunale Zusammenarbeit. Ein herzliches Dankeschön auch an Filips Callens und die ganze family für die Logistik. Und last but not least ein herzliches Dankeschön an unseren Bierbraumeister Wolfgang Hanna und sein Brauteam.